AIDA Ostsee 9 Tage Ostsee ab/bis Kiel mit AIDAbella

+++ Sonderreisen stehen nicht im Katalog +++
9 Nächte
Ostsee ab Kiel 3
mit AIDAbella ab/bis Kiel

Ihr Reisetermin: 24.07.2017 | 02.08.2017

Ihre Reiseroute: ab Kiel, Seetag, Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm mit Liegezeit über Nacht, Danzig / Gdingen, Kopenhagen, Kiel

Wenn in St.Petersburg die Sonne untergeht, erwachen Jazzclubs, Diskotheken und Bars. Tauchen Sie hier ins Nachtleben ein und steuern Sie am Morgen mit uns Stockholm an: Dort besichtigen Sie das königliche Schloss und verbringen im „Venedig des Nordens“ einen mindestens genauso glanzvollen Abend. Royal geht es weiter: Der Danziger „Königsweg“ wartet schon – die Tour mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Gern stehen wir Ihnen auch für die telefonische Buchung zur Verfügung:
Tel: (0 51 09) 56 30 00

Gern können Sie diese Reise auch telefonisch bei uns buchen.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
unter (0 51 09) 56 30 00

Peterhof in St. Petersburg

Peterhof in St. Petersburg

Katharinenpalast

Katharinenpalast

Die Reiseziele Ihrer Ostsee Kreuzfahrt

Kiel
Kiel ist ein echter Geheimtipp – und gleichzeitig voll von solchen. Einen unvergesslichen Ausblick auf Deutschlands nördlichste Großstadt genießen Sie im Stadtteil Gaarden, wo Sie ein über vier Meter breites rotes Sofa erwartet. Machen Sie eine Pause und lassen Sie Ihren Blick über die Kieler Förde, das gegenüberliegende Stadtufer und die Howaldtswerke-Deutsche Werft schweifen. Den heimlichen Bewohnern Kiels begegnen Sie im Kieler Aquarium hautnah. Die kleine, liebevoll gestaltete Ausstellung zeigt heimische Fische wie Scholle, Hering und Steinbutt in ihrer naturgetreuen Umgebung. Sollten Sie Meerestiere eher auf dem Teller mögen, wird Sie dieser Tipp sicher interessieren: In den Restaurants und auf den Fischmärkten der Stadt gibt es regionalen Fisch von höchster Qualität. So schmecken Nord- und Ostsee einfach richtig gut.

Tallin
Die Hauptstadt von Estland zu betreten, ist wie ein architektonisches Schatzkästchen zu öffnen. Nehmen Sie die alten Kaufmannshäuser in den Gassen der Altstadt ruhig genauer unter die Lupe und entdecken Sie viele liebevolle Details. In früheren Tagen wurden die Reichtümer Tallinns von der „Dicken Margarethe“ bewacht. Heute befindet sich in dem imposanten Kanonenturm das estnische Seefahrtsmuseum, wo Sie Ihren Wissensschatz vergrößern können. Danach dürfen Sie sich auch gern noch ein echtes Schmuckstück als Andenken aussuchen: In den kleinen Werkstätten und Läden der Katariina-Passage finden Sie bestimmt das Richtige.

St. Petersburg
Kann man einen Sonnenkönig in den Schatten stellen? Ich probiers, dachte sich wohl Peter der Große und ließ vor den Toren St. Petersburgs ein zweites Versailles errichten, das dem Original Ludwigs des XIV. Konkurrenz macht. So fühlen Sie sich wahlweise wie ein russischer Zar oder wie ein französischer Monarch, wenn Sie in den weitläufi gen Parkanlagen von Schloss Peterhof zwischen Wasserspielen, sprudelnden Kaskaden und vergoldeten Statuen lustwandeln. Doch es gibt noch so viel mehr zu sehen! St. Petersburg ist nämlich nicht nur das russische „Fenster zum Westen“, sondern auch ein Schaufenster faszinierender Kulturschätze. Unter den 2.300 Prunkbauten der historischen Innenstadt ragt der Winterpalast mit der berühmten Kunstsammlung der Eremitage heraus. Besuchen Sie „Russlands Louvre“!

Helsinki
Schwer zu sagen, was an der „weißen Stadt des Nordens“ mehr beeindruckt: das einzigartige Ensemble herrlicher Gebäude aus den Epochen des Klassizismus und Jugendstils – oder die unbändige Leidenschaft ihrer Bewohner, Neues zu erschaffen. Die Galerien und Läden des „Design District“ sprühen nur so vor Kreativität. Herausragende Werke des finnischen Designs können Sie sich im Design Forum Finland ansehen. Selbst Sakralbauten begeistern in Helsinki durch außergewöhnliche Gestaltung: Bestes Beispiel ist die komplett in einen Felsen integrierte Temppeliaukio-Kirche.

Stockholm
Das Schönste an Schweden ist das Königshaus – mit den hübschen Prinzessinnen Victoria und Madeleine. Doch auch das Königliche Schloss in Stockholms Altstadt kann sich sehen lassen. Die königliche Familie werden Sie hier eher nicht antreffen – sie nutzt die 608 Gemächer des Prachtbaus nur zu Repräsentationszwecken. Faszinierende Relikte aus der schwedischen Vergangenheit bewundern Sie im Vasa-Museum, zum Beispiel das Kriegsschiff Vasa, das – überladen mit Kanonen und Zierrat – mehr als drei Jahrhunderte am Meeresboden lag. Falls Sie nicht nur schauen, sondern auch shoppen möchten: Im Trendviertel Södermalm finden Sie ein tolles Angebot an Mode, Schmuck und Design

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
unter (0 51 09) 56 30 00

Telefon - Service

Tel: 05109 / 563 000

Montag bis Freitag
8:00 - 19:00

Samstag
8:00 - 16:00

Sonntag
10:00 - 18:00

Newsletter
Ihre Email
Anrede
Name
Vorname
Straße
PLZ
Ort
Telefon
Sonstiges
Abbestellen
...powered by MailOut

Denken Sie an Ihren Reiseschutz zur Kreuzfahrt:

Folgen Sie uns auf:

Ferientraum - Links

TUI Cruises Mein Schiff
www.schiff24.cruises

MSC Kreuzfahrten
www.MSC-Schiff.de

Costa Kreuzfahrten
www.Seereisenteam.de

AROSA Flusskreuzfahrten
www.Flussreise24.de

Nicko Flusskreuzfahrten
www.Kreuzfahrten-Fluss.de

Cluburlaub
www.MyCluburlaub.de

Wir sind Ferientraum

Impressum | Datenschutz | AGBs | Kontakt | Sitemap | Reiseversicherungen | Über uns | Newsletter | Jobs